Dr. phil. Carsten Casselmann - Publikationen

  1. C. Casselmann, Vermessung und Kartographie im Projekt Phliasia (Peloponnes, Griechenland), in: W. Börner – L. Dollhofer, Archäologie und Computer 2002. Workshop 7. Internationale Tagung vom 20.–22.11.2002 (Wien 2003)
  2. C. Casselmann – F. Falkenstein – J. Maran, Neue Siedlungsfunde der Kultur der Schnurkeramik vom Atzelbuckel bei Ilvesheim, Rhein-Neckar-Kreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2002, 58–61
  3. C. Casselmann – M. Fuchs – D. Ittameier – J. Maran – G. A. Wagner, Interdisziplinäre landschaftsarchäologische Forschungen im Becken von Phlious, 1998–2002. AA 2004, 1–57
  4. C. Casselmann – F. Falkenstein – J. Maran, Geomorphologischer Wandel und jungsteinzeitliche Besiedlung auf dem Atzelbuckel bei Ilvesheim, Rhein-Neckar-Kreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2004, 52–55
  5. F. Falkenstein – A. Best – C. Casselmann – S. Hecht –G. Schukraft, Neue Forschungen am Fundplatz des Goldhutes von Schifferstadt. Der goldene Hut von Schifferstadt. Historisches Museum der Pfalz Speyer (Hrsg.) 2009, 79–92
  6. C. Casselmann, Spuren des Menschen. Erkennen von Strukturen archäologischer Fundstreuungen am Beispiel des Beckens von Phlious (Nordostpeloponnes). Dissertation (2010)
  7. C. Casselmann – M. Straßburger, „Das haben wir eingenommen, …“. Der „Tilly-Fund“ und Spuren der Belagerungen Heidelbergs im 17. Jahrhundert, Denkmalpflege in Baden-Württemberg 2/2011, 74‑78
Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 28.04.2016
zum Seitenanfang/up